TSV Erbendorf verabschiedet vier Spieler

Am 4. Juni fand die Saisonabschlussfeier der Herrenmannschaften des TSV Erbendorf statt. Trainer Roland Lang blickte hierbei auf eine recht zufriedenstellende Saison zurück: Die erste Mannschaft belegte Platz drei in der Kreisliga Nord, wobei lediglich der geringe Abstand zum Aufstiegsplatz (1 Punkt) zu bedauern blieb. Die Reservemannschaft spielte eine sehr ordentliche Aufstiegssaison in der A-Klasse West und beendete die Runde in der oberen Tabellenhälfte auf dem siebten Rang. Beide Teams hätten jedoch in der neuen Spielzeit noch Steigerungspotential, so der Trainer.

weiterlesen

Reserve beendet Aufstiegssaison auf Platz 7

(skm) Die TSV-Reserve tat sich schwer gegen den Tabellenletzten aus Mehlmeisel und übernahm nie wirklich die Kontrolle über das Spiel. Nachdem die 2:0-Führung nach Toren von Kraus C. und Frischholz dennoch die Vorentscheidung zu sein schien, gab man leichtfertig den Vorsprung wieder aus der Hand und nach 6 Minuten stand es bereits wieder 2:2.

weiterlesen

Sieg über Kohlberg reicht nicht zum Aufstieg

(skm) Glanzlos aber doch ohne größere Probleme besiegte der TSV Erbendorf den zu Beginn der Partie bereits feststehenden Absteiger aus Kohlberg. Die Heimelf zeigte zunächst keine gute Vorstellung und spielte viele Fehlpässe. Kohlberg attackierte früh, hatte stellenweise mehr Spielanteile und ging letztlich auch durch Baumann in Führung, kurz bevor Hösl auf der anderen Seite noch freistehend vor dem Tor vergab. Fortan war der TSV stärker um den Ausgleich bemüht, schließlich konnte man bei einem Sieg theoretisch noch den Aufstieg erreichen. Nach einer Kunz-Flanke war ein Kohlberger Verteidiger mit der Hand am Ball und verursachte einen Strafstoß, den Sandro Hösl sicher verwandelte. Die Mannschaft von Trainer Lang legte bald darauf gleich nach und Heindl erzielte nach einem Freistoß von Bernhard Kastner per Kopf das 2:1, mit dem es auch in die Pause ging.

weiterlesen

Trainingslager der C-Jugend in Schifferstadt

Erlebnisreiche Tage erlebten die Fussballer der C-Jugendmannschaft des TSV Erbendorf am Pfingstwochenende in Schifferstadt im Rheinland. Zusammen mit dem Trainergespann Stefan Klamt und Wolfgang Hoffmann, der als ehemaliger Schifferstädter die Fahrt in die Wege geleitet hatte, weilte man 3 Tage lang in der Olympiastützpunkt-Sportschule am Rhein. Neben den sportlichen Aktivitäten sorgten Besuche des Technik-Museums in Speyer sowie einer Rennsportveranstaltung am Hockenheimring für unvergessliche Momente bei den jungen Kickern. Bei einem Turnier mit recht hochkarätigen Mannschaften aus Schifferstadt, Offenbach und Ludwigshafen belegte das Team außerdem einen beachtlichen 4. Platz. Der gastgebende Verein DJK Phönix Schifferstadt war angetan vom sympathischen und disziplinierten Auftritt der Jungs aus Bayern und man vereinbarte einen Gegenbesuch im nächsten Jahr.

weiterlesen

Reserve hält sich Tapfer

(skm) Die Gäste waren in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft und führten zur Pause verdient. Nach dem Seitenwechsel fand der TSV besser in die Partie, kam zu einigen guten Chancen und erzielte schließlich den Ausgleich durch Roland Lang. Die Schlussphase war sehr offen und beide Mannschaften hatten Chancen zum Siegtreffer. Letztendlich erzielte Denis Miles sein zweites Tor und sorgte für den Erfolg der Gäste.

weiterlesen