Herrenteams siegreich

Mit einem 9:3-Auswärtserfolg kehrte die erste Mannschaft der TSV-Tischtennis-Sparte vom TB Jahn Wiesau II zurück. Der Start verlief für den TSV alles andere als geglückt und der Tabellenletzte der 1. Kreisliga ging etwas überraschend mit 2:1 in Führung. Doch in den Einzeln hatten die Steinwaldstädter die Zügel fest im Griff und gewannen acht der folgenden neun Partien zum am Ende klaren 9:3-Erfolg. Die Punkte holten Günter Lehner (2), Herbert Grau (2), Hubert Scherm (2), Armin Scherm, Bernhard Zollner und im Doppel Günter Lehner/Armin Scherm.

weiterlesen

Erbendorfer Nachwuchskicker beim Allianz-Cup erfolgreich

Spannende, torreiche und äußerst faire Spiele sahen die zahlreichen Zuschauer bei der Hallenturnierserie des TSV Erbendorf. Vom 27. bis 29. Januar gingen insgesamt 5 Turniere über die Bühne bei denen 40 Teams um den Sieg kämpften. Das Turnier der D-Jugend gewann der SVSW Kemnath gefolgt vom TSV Bärnau und dem TSV Erbendorf. Die weiteren Plätze belegten JFG Haidenaabtal, ATSV Tirschenreuth, SG Reuth/Falkenberg und SpVgg Wiesau. Bei der E-Jugend siegte ebenfalls das Team aus Kemnath, Platz zwei und drei belegten die Mannschaften des heimischen TSV Erbendorf. Es folgten SpVgg Windischeschenbach, SG Reuth/Wiesau, DJK Neustadt, SV Immenreuth und SG Wildenau/Püchersreuth. Während dieses Turniers gab es ein Einlagenspiel der Bambinis des TSV Reuth gegen den TSV Erbendorf, welches ein echter Hingucker für die Zuschauer auf der Galerie war. Schließlich folgte noch der Wettbewerb der F-Jugendlichen. Hier setzte sich in recht überzeugender Manier der SV Kulmain durch. Er besiegte im Finale den SV Immenreuth, der vor dem SV Waldeck Platz zwei belegte. Platz vier bis acht gingen hier an den TSV Erbendorf, SG Püchersreuth/Wurz, TSV Reuth, SpVgg Windischeschenbach und DJK Neuhaus.

weiterlesen

5. Erbendorfer Allianz-Cup in der Doppelsporthalle

Für die Erbendorfer Nachwuchsfussballer steht das sportliche Highlight des Winters an: Drei Tage lang wird wieder Hochbetrieb in der Doppelsporthalle herrschen, wenn die Teams der F-, E-, D-, C- und B-Jugend des TSV Erbendorf vom 27.01. bis 29.01. den fünften „Erbendorfer Allianz-Cup“ ausrichten. Verteilt auf die einzelnen Altersgruppen nehmen an diesem Wochenende insgesamt 30 Gastteams aus der näheren Umgebung sowie zehn Mannschaften des heimischen TSV an der Turnierserie teil. Die Veranstaltung wird wieder von der Erbendorfer Allianz-Agentur Stefan Klamt unterstützt und mitorganisiert. Am Freitag, 27.01., beginnt um 18.00 Uhr die B-Jugend den Wettkampf um den Turniersieg. Am Samstag ab 13.00 Uhr messen sich dann die E-Jugendmannschaften, gefolgt von der C-Jugend ab 17.30 Uhr. Am Sonntag, 29.01., beginnt bereits um 09.30 Uhr das Turnier der D-Jugend. Den Abschluß machen am gleichen Tag ab 14.00 Uhr die F-Jugendlichen. Die Spieler freuen sich bereits riesig darauf, vor großer heimischer Kulisse ihr Können zu zeigen. Auch die Eltern und das Betreuerteam fiebern dem Großereignis entgegen. Die Bevölkerung ist zu den Turnieren herzlich eingeladen, für Verpflegung ist bestens gesorg

weiterlesen

Zwei von drei Herrenteams mit Siegen

Den Tabellenzweiten der 1. Kreisliga gehörig ins Schwitzen gebracht haben Erbendorfs Tischtennis-Spieler. Einem 0:3-Stotterstart in den Doppeln folgte der Anschlusspunkt durch den gut aufgelegten Günter Lehner. Zum Teil ohne Fortune agierte der TSV in den weiteren Einzeln und der Gastgeber zog auf 7:1 davon. Doch Erbendorf zeigte Moral und kämpfte sich durch Fabian Frieser, Günter Lehner, Herbert Grau und Hubert Scherm auf 7:5 heran. Den besseren Endspurt hatte aber der ATSV und am Ende blieben beide Zähler mit 9:5 im Stiftland.

weiterlesen