Erste siegt beim Saisonauftakt

Enttäuscht verliessen die Fans der „Schwarz-Weissen“ am Sonntagnachmittag das Kemnather Sportgelände. Ihre Mannschaft hatte ein schwache Leistung zum Saisonstart auf den Rasen gebracht und musste dem Gast aus dem nahen Erbendorf verdient die ersten drei zu vergebenden Zähler der neuen Spielzeit überlassen. Der frühe Führungstreffer durch Bastian Wiesent passte so recht ins Konzept der Steinwaldelf, die in Folge in der Defensive einen sehr guten Job verrichtete und mit den weiten Bällen der Ferstl-Elf keine große Mühe hatte.

Erst in der Schlußphase kam der Sportverein zu seiner einzig wirklich erwähnenswerten Einschußchance, die aber keinen Erfolg brachte. Die Gäste dagegen gefielen als geschlossene Einheit, machten mit dem zweiten Treffer von Bastian Wiesent in der Schlußminute endgültig den Sack zu und waren unter dem Strich ein verdienter Derbysieger.

Quelle: fupa.net