Rückrunde eingeläutet

Wie schon in den vergangenen Jahren bildeten auch heuer die Vereinsmeisterschaften im Doppel den Jahresbeginn für die Tischtennisspieler des TSV Erbendorf. Das Duo Armin Scherm und Florian Rupprecht spielten ein starkes Turnier und holten sich den Titel. Auf den zweiten Platz kam Manuel Schmidt/Peter Wenning. Den dritten Platz erreichten Hubert Scherm/Norbert Thoma.

weiterlesen

Derbyniederlage und Pokal-Aus

Zum Abschluß der Hinrude kam es zum Derby zwischen Krummennnaab und Erbendorf. Die geschlossene Mannschaftsleistung der Erbendorfer reichte nicht aus, um den gut aufgelegten Gegner zu bezwingen.  Am Ende fehlten 15 Holz.
Man geht noch als Tabellenführer in die Rückrunde mit 14:4 Punkten.

weiterlesen

Jugend weiter vorne

Auf dem Weg Richtung Herbstmeisterschaft in der Bezirksklasse A befindet sich die Jungenmannschaft der TSV-Tischtennissparte. Auch der TB Weiden konnte dem Erbendorfer Trio bestehend aus Niklas Schraml, Jan Köllner und Marco Schöfer kein Bein stellen. Nach zwei Stunden Spielzeit war am Ende der TSV mit 6:4-Punkten der Sieger.

weiterlesen

Saisonrückblick Erste Mannschaft

Der Start der Ersten in die neue Saison begann erfreulich mit einem 2:0 Sieg beim Nachbarn in Kemnath, indem Bastian Wiesent bereits nach 7 Minuten die Weichen stellte. Die folgenden Spiele verliefen allerdings alles andere positiv. Am darauffolgenden Freitag wurde das Derby beim Aufsteiger aus Reuth verloren. Daheim gegen den letztjährigen Relegationsgewinner Mantel konnte lediglich ein Remis erreicht werden. Darauf folgten drei 0:3 Niederlagen gegen Plößberg, Vohenstrauß sowie Kirchenthumbach und außerdem musste man sich den beiden weidnern Vereinen aus Ost und vom Wasserwerk mit etlichen Gegentoren geschlagen geben. Die Mannschaft weilte deshalb für einen Spieltag auf dem letzten Tabellenplatz.

weiterlesen