Fußballer renovieren Tribüne im Kreinzl

Noch bevor die anhaltenden Ausgangsbeschränkungen sämtlichen sportlichen und gemeinschaftlichen Aktivitäten den Garaus machen konnten, nutzten die TSV-Fußballer die Gunst der Stunde und sanierten die Tribüne im heimischen Sportzentrum Kreinzl einmal rundum. Unter der Leitung des neu formierten „Gelände-Teams“ wurden alle Sitzbänke ausgetauscht und die Wände neu gestrichen.

Der TSV bedankt sich herzlich bei der Stadt Erbendorf, die jegliche Materialien zur Verfügung gestellt hatte und hofft, dass im neuen Jahr bei den Heimspielen der ersten und zweiten Mannschaft sowie denen der Nachwuchsteams auf der neuen Tribüne auch endlich wieder Zuschauer Platz nehmen können.