Herren auf Kurs

Am 14. Spieltag der Bezirksklasse A empfing die erste Tischtennis-Herrenmannschaft des TSV Erbendorf den SV Altenstadt III. Gegen die abstiegsgefährdeten Gäste tat sich der TSV unerwartet schwer. Doch dank einer herausragenden Doppel-Leistung konnten die Steinwaldstädter diese Partie mit 9:5 für sich entscheiden. Die Hausherren erwischten den besseren Start und gingen durch Bernhard Michl/Armin Scherm, Günter Lehner/Herbert Grau und Hubert Scherm/Peter Schraml in Führung. In den anschließenden Einzel waren die Altenstädter ebenbürtig. Bernhard Michl und Günter Lehner mussten sich hierbei dem Spitzenspieler der Gäste, Lukas Hartinger, knapp geschlagen geben. Gegen Achim Neubeuer blieben beide hingegen Sieger. Die übrigen Punkte holten Herbert Grau, Hubert Scherm, Peter Schraml und Armin Scherm.

weiterlesen

TT-Teams beenden Vorrunde

Die Erbendorfer Tischtennisspieler blicken auf eine erfolgreiche Hinrunde zurück. Während die Herrenmannschaften jeweils auf dem dritten Tabellenplatz abschlossen, beendete die Jugend die Vorrunde als Spitzenreiter in der Bezirksklasse A. Dabei blieben die Erbendorfer Jungen ohne Niederlage mit folgenden Einzelbilanzen: Jan Köllner 13:0-Siege, Daniel Rupprecht 4:6, Philipp Schraml 8:2, Theo Wunderer 7:3.

weiterlesen