Tolle Stimmung beim 7. Allianz-Cup

Zahlreiche Zuschauer, gute Stimmung und spannende Spiele waren beim 7. Erbendorfer Allianz-Cup in der Erbendorfer Sporthalle angesagt. An den drei Turniertagen gaben sich an die 600 Fußballfans aus der Region die Klinke in die Hand und sorgten für den nötigen „Budenzauber“ auf der Galerie. Bürgermeister Hans Donko eröffnete den Turniermarathon am Freitag. Er wünschte einen guten Verlauf und bedankte sich beim Organisationsteam der Erbendorfer Fußballer für die geleistete Arbeit. Direkt im Anschluß startete der Wettkampf der U17-Teams, welchen das Team der SG Marktredwitz vor SC ESB, SV Seybothenreuth, FSV Tirschenreuth, SG Tirschenreuth, SV Kulmain, sowie TSV Erbendorf rot und gelb gewinnen konnte.

weiterlesen

6. Erbendorfer Allianz-Cup wieder Zuschauermagnet

Vom 26. – 28.01. war die Erbendorfer Doppelsporthalle wieder Ausrichtungsort des inzwischen schon traditionellen Allianz-Cups. An der von den Fußballern des TSV organisierten Veranstaltung nahmen diesmal insgesamt 42 Mannschaften teil, so viel wie nie zuvor. Auch die Zuschauer strömten wieder zahlreich auf die Galerie und bekamen hochklassigen Hallenfussball geboten.

weiterlesen

Erbendorfer Nachwuchskicker beim Allianz-Cup erfolgreich

Spannende, torreiche und äußerst faire Spiele sahen die zahlreichen Zuschauer bei der Hallenturnierserie des TSV Erbendorf. Vom 27. bis 29. Januar gingen insgesamt 5 Turniere über die Bühne bei denen 40 Teams um den Sieg kämpften. Das Turnier der D-Jugend gewann der SVSW Kemnath gefolgt vom TSV Bärnau und dem TSV Erbendorf. Die weiteren Plätze belegten JFG Haidenaabtal, ATSV Tirschenreuth, SG Reuth/Falkenberg und SpVgg Wiesau. Bei der E-Jugend siegte ebenfalls das Team aus Kemnath, Platz zwei und drei belegten die Mannschaften des heimischen TSV Erbendorf. Es folgten SpVgg Windischeschenbach, SG Reuth/Wiesau, DJK Neustadt, SV Immenreuth und SG Wildenau/Püchersreuth. Während dieses Turniers gab es ein Einlagenspiel der Bambinis des TSV Reuth gegen den TSV Erbendorf, welches ein echter Hingucker für die Zuschauer auf der Galerie war. Schließlich folgte noch der Wettbewerb der F-Jugendlichen. Hier setzte sich in recht überzeugender Manier der SV Kulmain durch. Er besiegte im Finale den SV Immenreuth, der vor dem SV Waldeck Platz zwei belegte. Platz vier bis acht gingen hier an den TSV Erbendorf, SG Püchersreuth/Wurz, TSV Reuth, SpVgg Windischeschenbach und DJK Neuhaus.

weiterlesen

5. Erbendorfer Allianz-Cup in der Doppelsporthalle

Für die Erbendorfer Nachwuchsfussballer steht das sportliche Highlight des Winters an: Drei Tage lang wird wieder Hochbetrieb in der Doppelsporthalle herrschen, wenn die Teams der F-, E-, D-, C- und B-Jugend des TSV Erbendorf vom 27.01. bis 29.01. den fünften „Erbendorfer Allianz-Cup“ ausrichten. Verteilt auf die einzelnen Altersgruppen nehmen an diesem Wochenende insgesamt 30 Gastteams aus der näheren Umgebung sowie zehn Mannschaften des heimischen TSV an der Turnierserie teil. Die Veranstaltung wird wieder von der Erbendorfer Allianz-Agentur Stefan Klamt unterstützt und mitorganisiert. Am Freitag, 27.01., beginnt um 18.00 Uhr die B-Jugend den Wettkampf um den Turniersieg. Am Samstag ab 13.00 Uhr messen sich dann die E-Jugendmannschaften, gefolgt von der C-Jugend ab 17.30 Uhr. Am Sonntag, 29.01., beginnt bereits um 09.30 Uhr das Turnier der D-Jugend. Den Abschluß machen am gleichen Tag ab 14.00 Uhr die F-Jugendlichen. Die Spieler freuen sich bereits riesig darauf, vor großer heimischer Kulisse ihr Können zu zeigen. Auch die Eltern und das Betreuerteam fiebern dem Großereignis entgegen. Die Bevölkerung ist zu den Turnieren herzlich eingeladen, für Verpflegung ist bestens gesorg

weiterlesen

Trainingslager der C-Jugend in Schifferstadt

Erlebnisreiche Tage erlebten die Fussballer der C-Jugendmannschaft des TSV Erbendorf am Pfingstwochenende in Schifferstadt im Rheinland. Zusammen mit dem Trainergespann Stefan Klamt und Wolfgang Hoffmann, der als ehemaliger Schifferstädter die Fahrt in die Wege geleitet hatte, weilte man 3 Tage lang in der Olympiastützpunkt-Sportschule am Rhein. Neben den sportlichen Aktivitäten sorgten Besuche des Technik-Museums in Speyer sowie einer Rennsportveranstaltung am Hockenheimring für unvergessliche Momente bei den jungen Kickern. Bei einem Turnier mit recht hochkarätigen Mannschaften aus Schifferstadt, Offenbach und Ludwigshafen belegte das Team außerdem einen beachtlichen 4. Platz. Der gastgebende Verein DJK Phönix Schifferstadt war angetan vom sympathischen und disziplinierten Auftritt der Jungs aus Bayern und man vereinbarte einen Gegenbesuch im nächsten Jahr.

weiterlesen