Erste Mannschaft unterliegt Weiden-Ost

Der TSV Erbendorf war dem FC Weiden-Ost ein ebenbürtiger Gegner, nutzte seine Torchancen allerdings nicht konsequent. Anders die Gäste aus Weiden, die durch Vezard nach 21 Spielminuten in Führung gingen.

Direkt nach der Pause erzielte Philipp Heindl den verdienten Ausgleichstreffer dann per Kopf nach einem Freistoß von Bernhard Kastner aus dem Halbfeld. Im Anschluss drängte der TSV sogar auf die Führung, blieb vor dem Gehäuse von FC-Keeper Frischholz jedoch glücklos. Weiden-Ost hingegen konnte durch Funk erneut in Führung gehen. Nach einem Konter gelang den Gästen das entscheidende 1:3 durch Marc Lorenz.