Erbendorfer Kegler nicht zu bremsen

Eine super Aufholjagt durch Stefan Werner machte den Sieg bei Bäcker Marktredwitz erst möglich. Im Schlussdurchgang nahm Stefan seinen Gegner 58 Holz ab. Grandioser Einzeldurchgang mit 106 Holz Abräumen !!!

Beim Heimspiel gegen Grün Weiß Hohenberg war der Erfolg durch eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung von Anfang an nie in Gefahr. Somit bleibt der TSV weiterhin an der Tabellenspitze.

Am letzten Spieltag der Vorrunde, kommt es dann am 19.12.2018 (Mittwoch um 19.00 Uhr) zum Derby TSV Krummennaab gegen TSV Erbendorf.

Verbandsliga: 
7. Spieltag: Bäcker Marktredwitz – TSV Erbendorf  1961 : 1989
8. Spieltag: TSV Erbendorf – Grün Weiß Hohenberg  2034 : 1932