Theo Wunderer ist Jugend-Vereinsmeister

Beim TSV Erbendorf wurden die Jugend-Vereinsmeisterschaften im Tischtennis ausgespielt. Insgesamt 17 Kinder und Jugendliche kämpften vier Stunden um den Manfred-Lochner-Wanderpokal. Ohne Spiel- und Satzverlust gewann Theo Wunderer das Turnier und konnte somit seinen Titel aus dem Vorjahr souverän verteidigen. Zweiter wurde Michael Fichtner, der nur im direkten Vergleich gegen Wunderer verlor. Auf den dritten Platz kam Johannes Luber. Jugendleiter Matthias Eigner freute sich über die sehr gute Beteiligung.