TT-Jugend mit neuen Trikots in die Punkterunde

Rechtzeitig zum Saisonstart präsentieren sich die Jugend-Tischtennismannschaften des TSV Erbendorf, dank der Sponsoren vom Werkzeuggeschäft Toolendo sowie dem Ingenieurbüro Münchmeier-Eigner, in neuen Trikots. Spartenleiter Hubert Scherm und Jugendleiter Matthias Eigner freuten sich über die Spende und einen bestens ausgerüsteten Nachwuchs. Die erste Mannschaft spielt in der Bezirksliga mit Theo Wunderer, Christoph Lorenz, Michael Fichtner und Bastian Plannerer. In der Beziksklasse A treten Johannes Luber, Sascha Stengl, Fabio Hecht, Thomas Erik, Elias Eigner, Kilian Adam und Manuel Luber für ihr Team an. In der Bezirksklasse B kämpfen Samuel Stengl, Alexander Schieder, Lena Knott, Ida Stiewing, Noah Lenk, Julian Konrad, Lena Müller, Jonah Hösl und Tobias Simmerl mit der dritten Mannschaft um die Punkte. Trainiert werden die drei Nachwuchsteams von Matthias Eigner, Jan Köllner und Niklas Schraml jeweils Dienstag und Freitag ab 18 Uhr in der Doppelsporthalle. 

Die Herrenmannschaften bestritten am vergangenen Wochenende bereits den Saisonauftakt. Dabei traf die „Erste“ in der Bezirksklasse A auf die „Zweite“. Erwartungsgemäß gewann der Favorit Erbendorf I mit Bernhard Michl, Günter Lehner, Herbert Grau, Peter Schraml, Bernhard Zollner und Hubert Scherm das vereinsinterne Duell mit 9:1-Punkten. Den Ehrenpunkt für Erbendorf II holten im Doppel Armin Scherm/Manuel Schmidt.