Kanstersieg zur Kirwa

​(akr) Die zweite aus Erbendorf hatte über die gesamte Partie hinweg wenig Probleme mit der Grafenwöhrer Bezirksligareserve. Nachdem Frischholz die Heimelf bereits nach wenigen Minuten in Front brachte, begann das Torfestival. Mit insgesamt sieben Treffern überragte der Goalgetter Christian Kraus. Tretter, Kunz und Frischholz netzten die anderen Treffer zum 11:0 Kantersieg zur Erbendorfer Kirwa ein.

weiterlesen

Verfolgerduell am Kirwasonntag

Großkampftag im Stiftland: Im „Hit“ des 9. Spieltag treffen mit dem SV Plößberg und dem TSV Erbendorf zwei Aufstiegsaspiranten aufeinander, die mit einem Erfolg am das Klassement anführenden Duo FC Weiden-Ost und SV Kulmain unbedingt dran bleiben wollen. Denn die beiden punktgleich an der Spitze stehenden Teams werden am Wochenende wohl kaum Punkte liegen lassen. Es käme schon einer Überraschung gleich, würden die Kämpf-Truppe gegen die DJK Ebnath und der Bezirksligaabsteiger gegen die DJK Neustadt zuhause auch nur einen Zähler abgeben.

weiterlesen

Niederlage gegen Trabitz

Die „Zweite“ des TSV Erbendorf hat durch die knappe 1:2-Niederlage gegen die SpVgg Trabitz den Anschluss an die Spitzengruppe verloren. Mit einem Sieg hätte die TSV-Reserve oben angreifen können. Jetzt stehen die Erbendorfer erst mal im Niemandsland der Tabelle. Dabei begann die Partei wie gewünscht: Nach 20 Minuten gingen die Hausherren durch Christian Kraus in Führung. Doch die Trabitzer drehten mit den Treffern von Maximilian Springer und Tobias Dobmann das Spiel.

weiterlesen

Dritte Niederlage in Folge

(cow) Das intensive und umkämpfte Kreisligaspiel zwischen Neusorg und Erbendorf entschieden die Gastgeber verdientermaßen mit 1:0 für sich. Die erste Halbzeit gehörte klar der Heimelf, die nach einigen schönen Aktionen durch Schuller verdient in Führung ging. In Torjägermanier verwertete der Neusorger Stürmer ein punktgenaues Zuspiel vonHolzinger.

weiterlesen

Wichtiger Sieg gegen Hütten

Der TSV Erbendorf II hat sich von der bösen 1:8-Klatsche am vergangenen Spieltag in Parkstein schnell erholt. Die Jungs von TSV-Trainer Martin Lehner feierten gegen den SV Concordia Hütten einen klaren 4:1-Erfolg. Liga-Toptorjäger Christian Kraus stellte mit einem Doppelschlag zu Beginn der Partie die Weichen auf Sieg. Hütten kam in der 30. Minute durch Sergej Petrov noch einmal ran, musste sich aber in der zweiten Hälfte der Überlegenheit der Gastgeber geschlagen geben.

weiterlesen

Bittere Niederlage am Basaltkegel für die Reserve

(ebn) In den ersten 20 Minuten verlief die Partie der beiden bisher ungeschlagenen Mannschaften ausgeglichen mit leichten Vorteilen für die Heimmannschaft. Nachdem in der 22. Minute der Ball unglücklich nach einer Ecke vom TSV Erbendorf im eigenen Tor versenkt wurde, lief das Spiel für den SV Parkstein. Die Basaltkicker kämpften und erarbeiteten sich eine Torgelegenheit nach der anderen. Im Laufe des Spieles mussten die Spieler des TSV Erbendorf II auch den Temperaturen Tribut zollen. Der Sieg, der vor allem durch eine geschlossene Mannschaftsleistung in dieser Höhe verdient war, hätte höher ausfallen können.

weiterlesen