Gräfelfing ist bayerischer Meister

Der Tsv Gräfelfing wurde bayerischer Tischtennis-Mannschaftsmeister der Jungen. In der Aufstellung Leo Ruffing, Florian Meindl, Maxim Haag, Quirin Löcherer und Laurin Schindelmann besiegte das von Trainer Daniel Bursian betreute Team den TSV Kornburg (Moritz Illner, Yannik Weinberger, Martin Glas und Madeleine Huber) sowie den Drittplatzierten TV Hofstetten (Jan Dittel, Lenny Kreis, Moritz Mayer und Jonas Horlebein).

Die drei Mannschaften der bayerischen Verbandsligensieger fanden in der Sporthalle beim Ausrichter TSV Erbendorf beste Rahmenbedingungen für den mehr als sechs Stunden dauernden Wettkampf. Für Gräfelfing geht die Reise nun weiter zu den Deutschen Meisterschaften, wo sie die weiß-blauen Rauten am 18. Juni im niedersächsischen Salzhemmendorf vertreten werden.