Erbendorfer Tänzerinnen ganz vorne mit dabei

Erbendorf. (rw) Auch wenn es in diesem Jahr für einen ersten Platz nicht ganz gereicht hat, sind die drei Tanzgruppen des TSV Erbendorf durchaus zufrieden. Immerhin wurden die TSV-1Mädchen beim Tanzwettbewerb „Showtime“ des Turngaues Oberpfalz-Nord zweimal Zweiter und einmal Dritter.

In der Kategorie „Kids“ traten die „Diamonds“ gegen eine starke Konkurrenz an. Am Ende reichte es für die Mädchen mit einer Gesamtpunktzahl von 59 immerhin noch für den 3. Platz. Sehr knapp lagen die teilnehmenden Gruppen auch in der Kategorie „Teens“ beieinander. Insgesamt traten hier neun Gruppen an. Das Erbendorfer Team „Dance Illusion“ musste sich mit nur einem Punkt Abstand den Mädchen vom SV Grafenwöhr geschlagen geben und belegte den 2. Platz. Bei den Erwachsenen belegte die Gruppe „Delux“ einen sehr guten 2. Platz nach den Mädchen des TB Jahn Wiesau.

Nach der anstrengenden Faschingssaison, mit vielen Auftritten in der gesamten Region, ist es für die Mädchen und jungen Damen aus Erbendorf ein ganz toller Erfolg, auch wenn es für den 1. Platz leider nicht reichte. Über das gute Abschneiden freute sich nicht nur Spartenleiter Bernt Rose sondern auch das gesamte Trainer- und Betreuerteam der Sparte Turnen.

Die drei Tanzgruppen "Diamands", Dance Illusion" und "DeLuxe" des TSV Erbendorf mit ihren Trainerinnen.
Zwar reichte es in diesem Jahr nicht für einen ersten Platz. Trotzdem sind die drei TSV- Tanzgruppen „“Diamonds“, „Dance Illusion“ und „DeLuxe“ mit ihrem Abschneiden beim Wettbewerb „Showtime“ des Turngaues Oberpfalz-Nord zufrieden. Mit ihren Schützlingen freuten sich auch die Trainerinnen.