„Showtime“ in der Schulsporthalle

Es ist „Showtime“, so heißt es am Samstag, 23. März wieder in der Sporthalle der Grund- und Mittelschule Erbendorf. Die TSV-Sparte Turnen ist heuer Gastgeber des gleichnamigen Tanzwettbewerbs des Turngau Oberpfalz-Nord. Dazu haben sich bereits 29 Tanzgruppen aus der gesamten Region von Waldsassen bis Cham angemeldet. Insgesamt wirken über 400 Tänzerinnen aus elf Vereinen mit.  Dies ist ein erneuter Teilnehmerrekord und zeigt wie beliebt der Showtanz derzeit bei den Mädchen und jungen Damen ist. Natürlich sind auch die mittlerweile fünf Tanzgruppen des TSV Erbendorf mit dabei.

Die Wettkampfleitung liegt wieder in den bewährten Händen von Amelie Jäger. Sie ist Gaufachwartin für Gymnastik und Tanz im Turngau Oberpfalz-Nord. Ausrichter ist die TSV-Sparte Turnen mit ihrem Vorsitzenden Bernt Rose, der auch stellvertretender Gauvorsitzender ist.

Die Tanzwettkämpfe beginnen um 10 Uhr und dauern bis ca. 13 Uhr. Gegen 13.30 Uhr ist die Siegerehrung vorgesehen. Zuschauer herzlich willkommen.