Ohne Chance mit Ersatz

Die ersatzgeschwächte erste Tischtennis-Herrenmannschaft hatte in der Bezirksklasse A keine Chance. Ohne zwei Stammspieler verlor der TSV an eigenen Platten gegen den SC Eschenbach II klar mit 3:9-Punkten. In den Einzeln steuerten Bernhard Zollner und Peter Schraml jeweils einen Punkt bei. Den dritten Zähler holten ebenfalls Zollner/Schraml, aber diesmal im Doppel.

Beim SVSW Kemnath II musste die zweite Mannschaft in der Bezirksklasse B ihre zweite Niederlage in Folge einstecken. Gegen den Tabellenführer waren im Doppel Manuel Schmidt/Fabian Frieser erfolgreich, während in den Einzeln lediglich Andreas Heindl und Manuel Schmidt beim 3:9 einen Sieg erzielten.

Auch die dritte Mannschaft reiht sich in die Negativserie ein. Bei der 2:9-Heimpleite gegen den TB Weiden IV gewannen lediglich Peter Wenning sowie Niklas Schraml im Einzel.